Produkte und Services

Hier können Sie getrost Druck ausüben!

Als Bodenbeschichtungen für den Industrie- und Gewerbebereich setzten wir, abhängig vom Untergrund bzw. auch der Nutzung, zum größten Teil lösungsmittelfreie, farbige 2-K-Epoxidharz-Beschichtungen ein

Ob normaler Zementestrich, Anhydrit-, Magnesia-, Fließestrich, Beton, Fliesen oder Gussasphalt – der Aufbau einer 2-4mm starken Bodenbeschichtung beginnt mit dem Schleifen, Fräsen oder Kugelstrahlen des Untergrundes, Grundierungen, Spachtelungen, Deckbeschichtung und je nach Anforderung, eine Oberkopfversiegelung bilden den normgerechten Aufbau einer schlagzähen Industriebodenbeschichtung.

Dieser normgerechte Aufbau führt zu einer Verarbeitungszeit von 2 -4 Tagen. Mit schnell reagierenden Harzen (beschleunigte Harze oder Polymethylmethacrylate) lässt sich die Verarbeitungszeit auf bis zu wenige Stunden reduzieren.

Und damit der Funke nicht überspringt statten wir Ihr Objekt gerne mit homogenen ableitfähigen Bodenbeschichtungen gemäß ESD Anforderungen aus.

Wirtschaftliche Varianten stellen farbige, emissionsarme 2-K Epoxidharz-Bodenversiegelungen als dünnschichtige Beläge dar. Das Aufbringen der Versiegelung erfolgt, nach der mechanischen Vorbereitung des Untergrundes im Rollvorgang. In 2-3 Schichten kann eine haltbare und optisch ansprechende Fußboden-Versiegelung erstellt werden.

 

Glatte Bodenbeschichtung im Indurstriebereich. Eine hellgraue Industriebodenbeschichtung in einer Kabelproduktionshalle.

Glatte Bodenbeschichtung

Eine dunkelgraue, rutschfeste Beschichtung in einer Industriehalle der Kunststoffindustrie

rutschfeste Beschichtung

rutschfeste, helle Bodenbeschichtung im Industriebereich. In diesen Bereichen werden Metallbauteile bearbeitet.

rutschfeste Bodenbeschichtung